Open Source Migration

TYPO3, eigene PHP-Applikationen, etc. in Azure weiter betreiben

LAMP to WISP

LAMP (Linux, Apache, MySQL, PHP) beschreibt eine verbreitete Umgebung für Web-Anwendungen beliebiger Komplexität. Die Komponenten entstammen aus der Open-Source-Welt, das Aufsetzen solcher Dienste ist daher zunächst kostengünstig; Stabilität und Community-Support sind hoch. Für den Wechsel in eine Azure-gestützte WISP-Welt (Windows, IIS, SQL-Server, PHP) kann es verschiedene Gründe geben.

Migration nach Azure

Langjährig entstandene Open Source-Applikationen und -IT-Umgebungen bedürfen einer Konsolidierung, wenn z.B. Grenzen der Skalierbarkeit, Wartungsaufwände oder der Systempflege erreicht werden. Ebenso kann eine globale Verfügbarkeit der Anwendung ein entscheidendes Kriterium für die Migration nach Azure in eine WISP-Umgebung sein. Dabei wird die eigentliche Business-Logik, die häufig in PHP-vorliegt, erhalten.

Langjährig entstandene, individuell PHP-Anwendungen werden in eine zukunftssichere, betreute und skalierbare Plattform von Azure überführt und können dort weiterlaufen.

Leistungen und Nutzen

  • Eigenentwicklungen können weiterhin in .NET z.B. in Microsoft Visual Studio entstehen
  • PHP-Applikationen können nach und nach umziehen
  • CMS-Systeme wie TYPO3, Drupal, WordPress können nach .NET migriert werden
  • Weitere Leistungen
  • Sie passen die IT an Ihren Business-Case an, nicht umgekehrt
  • Wachsende Datenflut bequem in Azure steuern
  • Azure-Leistung mit automatisiertem Up- und Down-Scale, nach Ihrem Bedarf
  • Weitere Nutzen
 

Mit Klicken auf die Schaltfläche „Einverstanden“ stimmen Sie zu, dass die Website Cookies und Google Analytics nutzt. Ziel ist unser Online-Angebot noch besser im Sinne des Anwenders zu gestalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden