Webinar 5. ECLASS Expertengespräch: eProcurement gestalten – eKataloge, ECLASS & BMEcat

Für unser fünftes Webinar ECLASS Expertengespräch konnten wir Lars-Th. Heine, Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) gewinnen.

Mit ihm gehen wir in der moderierten Expertenrunde der Frage nach was der Nutzen und wie das Zusammenspiel von Klassifikationsstandards wie ECLASS und dem Katalogaustauschformat BMEcat ist. Erfahren Sie mehr und besuchen Sie unsere Expertenrunde.

Noxum ECLASS Expertengespräch

In diesem Gespräch erhalten die Interessenten Antworten auf Fragen wie:

  • Welche Standards erfüllen die Anforderungen an die Bereiche Einkauf und Sales?
  • Wie kann der Einkauf die Lieferanten unterstützen bei der Warengruppenzuordnung?
  • Wie kann der Hersteller auf die Wünsche seiner Kunden im eProcurement reagieren?
  • Wie können die Prozesse in Datenmanagement und Marketing die eKataloge unterstützen?

Fordern Sie die Aufzeichnung zu unserem BMEcat/ECLASS Expertengespräch an!

Für wen ist das 5. Webinar ECLASS Expertengespräch besonders geeignet:

  • Für alle Branchen – Hersteller, Anlagenbetreiber, Marktplatzbetreiber – KMU, Mittelstand, Konzerne, die in das Thema standardisierter Datenaustausch für eKataloge einsteigen wollen und BMEcat einführen möchten.
  • IT Team – Data Integration
  • Einkaufsteam – Analyst, Category Manager, Administrator Content Visibility
  • Vertrieb, Produktdatenmanager, Digitalisierungsexperten, Klassifikationsbeauftragte, PIM-Verantwortliche

Agenda - Webinar ECLASS Expertengespräch

14 Uhr Begrüßung

Vorstellung Klassifikationsstandards und Synergien mit Katalogaustauschstandards

  • Kurzvorstellung 
  • Potenziale von Standards beim unternehmensübergreifenden Datenaustausch

Daniel Neuß, Digitalisierungsberater, SMARTdbs GmbH & Co. KG

Gesprächsrunde mit Lars-Th. Heine (BME) und Fragen aus dem Publikum

Lars-Th. Heine, Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME)
Florian Ziche, Noxum GmbH

Die moderierte Expertenrunde freut sich besonders auch auf die Fragen der Teilnehmer. Moderator ist der Digitalisierungsberater Daniel Neuß. 

Fordern Sie die Aufzeichnung zu unserem BMEcat/ECLASS Expertengespräch an!

Experten

Lars-Th. Heine - Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME)

Lars-Th. Heine
IT-Projekte
Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME)

Lars-Th. Heine ist für den BME e.V. im Bereich IT-Projekte tätig. Seit 2004 betreut er den BMEcat und die Weiterentwicklung. So unterstützte er die BMEcat-Einführung bei von PROZEUSS geförderten Pilotprojekten. Im Rahmen von CEN / ISS leitete er von 2005 bis 2006 das cCatalogue-Team, das die Grundlagen für einen europäischen Katalogstandard erarbeitete. Zuvor seit 2000, nach seinem Chemiestudium, war er in den Unternehmen eLabseurope und Chemfidence GmbH tätig. Hier gewann er seine Expertise mit der Aufgabenstellung heterogene Lieferantenkataloge in ein Einkaufssystem zu integrieren.

Florian Ziche - Experte iiRDS / ECLASS

Florian Ziche
Senior Software Architect bei Noxum GmbH

Florian Ziche arbeitet seit über zwanzig Jahren als Softwarearchitekt am Design und der Implementierung von PIM- und CMS-Systemen, seit 2013 bei der Noxum GmbH in Würzburg. Zu seinen Anliegen gehört sowohl, dass Inhalte in hoher Qualität ins Redaktionssystem kommen (Autorenunterstützung, Sprachtechnologie, XML-Editing), als auch, wie die Daten schmerzfrei ihren Weg aus dem Redaktionssystem in die Welt finden (Publishing, Metadaten, Austauschformate, Industriestandards wie iiRDS, ECLASS und BMEcat). Zu beiden Themenbereichen referiert er regelmäßig auf der tekom und in anderen Fachforen.

Daniel Neuß - Digitalisierungsberater

Daniel Neuß
Digitalisierungsberater
SMARTdbs GmbH & Co. KG

Während seiner Zeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Würzburg leitete Daniel Neuß das Forschungsprojekt Komplex-e. In diesem unterstützte er Unternehmen bei der Einführung verschiedener E-Business Standards. Die dabei identifizierten Herausforderungen legten die Grundlage für seine Promotion. Deren Fokus liegt auf der Entwicklung, Nutzung und Weiterentwicklung von E-Business Standards. Das Ergebnis ist eine Vorgehensweise, wie Standardisierungsorganisationen qualitativ hochwertige und relevante Standards entwickeln können. Als Geschäftsführer der Firma SMARTdbs GmbH & Co. KG bringt er die wissenschaftlichen Ergebnisse aktiv in verschiedene Standardisierungsorganisationen ein und unterstützt diese bei der Verbesserung der Standards und deren Entwicklungsprozesse. Gleichzeitig unterstützt er Unternehmen dabei, die bereits vorhandenen Potenziale in Ihren Daten und Geschäftsabläufen zu nutzen.

 

Mit Klicken auf die Schaltfläche „Einverstanden“ stimmen Sie zu, dass die Website Cookies und Google Analytics nutzt. Ziel ist unser Online-Angebot noch besser im Sinne des Anwenders zu gestalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden