Webinar Expertengespräch: Kundenorientierte digitale Geschäftsmodelle – Neue Prozesse und neue Wertschöpfung, 23. Juni 2022, 14-15 Uhr

Expertengespräch mit Martin Groß-Albenhausen, Stv. Hauptgeschäftsführer vom Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh)

Der Wert eines Unternehmens steigt, um so besser es Waren oder Dienstleistungen im Moment des Bedarfs, auf den Nutzer zugeschnitten, in einer von ihm kontrollierbaren Weise, mittels seiner bevorzugten Plattform, am bevorzugten Ort verfügbar macht.

Kundenorientierte digitale Geschäftsmodelle – Neue Prozesse und neue Wertschöpfung

Kundenorientierte digitale Geschäftsmodelle – Neue Prozesse und neue Wertschöpfung

Fortschrittliche digitale Geschäftsmodelle, die kundenorientiert ansetzen, benötigen über die produktorientierten Klassifikationsraster und korrespondierende Werte hinaus zusätzliche Daten, effiziente Datenprozesse und Datenmodelle für B2B/B2C-Multichannel-Anwendungen.

Melden Sie sich jetzt zu unserem Webinar Expertengespräch an!

Für dieses Expertengespräch konnten wir Martin Groß-Albenhausen, Geschäftsführung, Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh), gewinnen. Er gilt als einer der führenden Experten für E-Commerce und Onlinehandel in Deutschland und ist als Stellvertretender Hauptgeschäftsführer beim E-Commerce-Verband bevh für Marketing, Innovation und Business-to-Business-Anbieter verantwortlich.

Im Expertengespräch kommen Anforderungen und Strategien für datengetriebene Geschäftsmodelle im E-Commerce zur Sprache:

  • Grundlagen disruptiver Veränderung der Wertschöpfungskette
  • Marktplätze und Plattformen als Treiber zukünftiger Wertschöpfung
  • Datenarten, Datenstandards und Datenräume als Basis für Neue Wertschöpfungsmodelle
  • Herausforderungen im globalen Wettbewerb: Souveränität und Domänen-Exzellenz in einer multipolaren, konfliktbereiten Welt

Die moderierte Expertenrunde freut sich besonders auch auf die Fragen der Teilnehmer. Moderator ist der Digitalisierungsberater Daniel Neuß, (SMARTdbs GmbH & Co. KG). 

Melden Sie sich jetzt zu unserem Webinar Expertengespräch mit dem Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh)

Für wen dieses Webinar besonders geeignet ist:

  • eCommerce - branchenübergreifend im B2B und B2C für Hersteller, Anlagenbetreiber, Marktplatzbetreiber - KMU, Mittelstand, Konzerne
  • IT Team– Data Integration, eSolutions
  • Einkaufsteam – Analyst, Category Manager, Administrator Content Visibility
  • Vertrieb, Produktdatenmanager, Digitalisierungsexperten, Klassifikationsbeauftragte, PIM-Verantwortliche

Die Teilnehmer im Webinar erfahren mehr zu digitalen Prozessen, der neuen Wertschöpfung und den geforderten Kompetenzen:

  • Im Fokus stehen Daten statt Dinge: Daten-Kompetenz
  • Betrachtet werden User statt Konsumenten: Customer Centricity
  • Mehrwert wird erzeugt durch Kontrolle von Prozessen statt Besitz von Gütern und Maschinen: Prozess-Modellierung
  • Wachstum entsteht durch maximale Integration auf Plattformen und vertikale Vernetzung von Wertschöpfungsstufen: O.P.E.N. on Demand, Persona, Engaging, Networked.
  • Plattform-Dynamik: Anzahl Nutzer x Anzahl Vernetzungen: SCALABILITY

Agenda - Expertengespräch mit bevh

  • Begrüßung durch Noxum
  • Präsentation von Martin Groß-Albenhausen, Stv. Hauptgeschäftsführer vom Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh)
  • Diskussionsrunde
    Martin Groß-Albenhausen im Gespräch mit Daniel Neuß und Fragen aus dem Publlikum

Melden Sie sich jetzt zu unserem Webinar Expertengespräch mit dem Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh)

Experte

Martin Groß-Albenhausen - Noxum Expertengespräch

Martin Groß-Albenhausen
Stv. Hauptgeschäftsführer
Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh)

Martin Groß-Albenhausen gilt als einer der führenden Experten für E-Commerce und Onlinehandel in Deutschland. Er ist als Stellvertretender Hauptgeschäftsführer beim E-Commerce-Verband bevh für Marketing, Innovation und Business-to-Business-Anbieter verantwortlich. Zuvor war er mehr als 10 Jahre im FID Verlag (Verlagsgruppe Rentrop) tätig, wo er 1998 die wirtschaftliche Verantwortung für die „Brancheninformationsdienste“ übernahm und seit 2000 als Chefredakteur des „Versandhausberaters“ den Aufschwung des Onlinehandels begleitete.
Martin Groß-Albenhausen berät im bevh Interaktive Händler in Fragen von E-Commerce- und Multichannel-Strategie, Positionierung und Geschäftsmodell-Entwicklung und ist Dozent an der Digital Business School Jena mit Schwerpunkt „Online-Strategie“. 2016 wurde er vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB) in die Sachverständigen-Kommission für die Entwicklung des neuen Ausbildungsberufes „E-Commerce-Kaufleute“ berufen und ist seit 2017 Mitglied im Handelsausschuss der IHK Berlin.

Daniel Neuß - Digitalisierungsberater

Dr. Daniel Neuß
Digitalisierungsberater
SMARTdbs GmbH & Co. KG

Während seiner Zeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Würzburg leitete Daniel Neuß das Forschungsprojekt Komplex-e. In diesem unterstützte er Unternehmen bei der Einführung verschiedener E-Business Standards. Die dabei identifizierten Herausforderungen legten die Grundlage für seine Promotion. Deren Fokus liegt auf der Entwicklung, Nutzung und Weiterentwicklung von E-Business Standards. Das Ergebnis ist eine Vorgehensweise, wie Standardisierungsorganisationen qualitativ hochwertige und relevante Standards entwickeln können. Als Geschäftsführer der Firma SMARTdbs GmbH & Co. KG bringt er die wissenschaftlichen Ergebnisse aktiv in verschiedene Standardisierungsorganisationen ein und unterstützt diese bei der Verbesserung der Standards und deren Entwicklungsprozesse. Gleichzeitig unterstützt er Unternehmen dabei, die bereits vorhandenen Potenziale in Ihren Daten und Geschäftsabläufe zu nutzen.

 

Mit Klicken auf die Schaltfläche „Einverstanden“ stimmen Sie zu, dass die Website Cookies und Google Analytics nutzt. Ziel ist unser Online-Angebot noch besser im Sinne des Anwenders zu gestalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden