PIM als Plattform für die Wissensarbeit

Die Datenflut stellt neue Anforderungen an die Verwaltung, Pflege und Nutzung der Daten und Produktinformationen. Bei den Unternehmen wächst der Wunsch nach weitergehenden Prozessautomatisierungen und der Auswertung des Know-hows. Um diese Ziele zu erreichen, wird die Vernetzung der Daten und Systeme in eine IT-Produktdatenlandschaft immer wichtiger.

Es ist an der Zeit, sich von Insellösungen zu verabschieden, die entstanden als der Vernetzungsgedanke noch nicht berücksichtigt wurde. Für einen kontinuierlichen und vertriebsorientierten Wachstumsprozess genügen sie nicht mehr: Die strategischen Anforderungen und Serviceorientierte Architekturen (SOA) verlangen eine stärkere Harmonisierung der IT-Landschaft, der Systeme und deren Kommunikation untereinander. Die Lösung liegt also in der Vernetzung der Systeme: Nur welches ist das zielführende Konzept? Und welche Plattform hat das größte Potenzial für die Vernetzung der Produktinformationen und die Verwaltung sowie Nutzung der Wissensbasis? [...]

 

Mit Klicken auf die Schaltfläche „Einverstanden“ stimmen Sie zu, dass die Website Cookies und Google Analytics nutzt. Ziel ist unser Online-Angebot noch besser im Sinne des Anwenders zu gestalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden