Pressemitteilungen

Katalogerstellung perfektionieren

Editor für den gesteuerten Import von Objektdaten in das PIM- und Redaktionssystem Noxum Publishing Studio

Um die Katalogproduktion auf Knopfdruck zu starten, müssen alle Produktdaten in einem zentralen System konsistent gepflegt und verwaltet werden können. Dazu sind die Informationen zu den angebotenen Produkten aus den verschiedenen Quellen zu sammeln. Im PIM- und Redaktionssystem Noxum Publishing Studio bietet ein Editor den Datenimport und die Aufbereitung der Daten.

Würzburg, 22. Januar 2016 – Die Noxum GmbH, Spezialist für Content Management und Redaktionssysteme, hat spezielle Editoren für den Datenaustausch des Noxum Publishing Studio mit Drittsystemen entwickelt. Diese Tools sind für Unternehmen beispielsweise zur Katalogproduktion von großem Interesse, da die Informationen zu einzelnen Produkten meist verschiedenen Systemen entstammen und in unterschiedlichen Formaten vorliegen.

Noxum Objektdatenimport-Editor

Für das Importieren von PIM-Daten aus Excel oder SQL-Datenquellen in das PIM- und Redaktionssystem Noxum Publishing Studio kommt der Noxum Objektdatenimport-Editor zum Einsatz. Damit werden die Definition der Datenmenge des Importes sowie der Import selbst gesteuert. Die importierten Daten werden im Noxum Publishing Studio als Objektdaten wie beispielsweise Objekte, Merkmalwerte, Objektbeziehungen oder Metadaten an Objektbeziehungen angelegt oder aktualisiert.

Leistungsmerkmale – eine Auswahl

  • Über Einstellungen in Objekten des Typs „Objektdatenimport“ lassen sich beispielsweise Excel-Inputspalten bestimmten Merkmalen im Noxum Publishing Studio zuweisen und Werte, Sprachvarianten, Einheiten sowie Metadaten abbilden.
  • Excel-Dateien können ebenso manuell importiert werden, z.B. für die initiale Datenübernahme oder für Produkt- und Preisdaten, die aus Landesgesellschaften stammen.
  • Die Vorschauoption zeigt, wie sich die aktuellen Einstellungen auf die Daten im System auswirken würden. Das ermöglicht dem Anwender das Verhalten in Konfliktfällen zu steuern.

Nutzen für Unternehmen

Mit dieser Lösung unterstützt Noxum Unternehmen bei ihrer Multichannel-Marketingstrategie: Das PIM- und Redaktionssystem stellt sämtliche Produktinformationen für die gewünschten Ausgabemedien und Vertriebswege bereit: Die Daten aus unterschiedlichen Quellen werden zentral in diesem System verwaltet, können um Informationen angereichert werden und stehen dann zur Publikation in elektronische Kataloge, Internet-Shop oder Papierkataloge bereit. Dies reduziert die Prozesskosten deutlich – angefangen von der Katalogproduktion über Vertrieb bis Service.

Für mehr Informationen können Interessenten sehr gerne das Noxum Team kontaktieren und beispielsweise das Whitepaper Noxum Objektdatenimport-Editor erhalten.