Archiv 2008

Redaktionssystem mit Autorenunterstützung - Noxum auf der tekom Jahrestagung 2008

Noxum Publishing Studio mit integrierter Schnittstelle zu acrolinx

Die Noxum GmbH präsentiert der Fachwelt auf der tekom Jahrestagung 2008 in Wiesbaden die Textprüfung mit acrolinx IQ-Server im Noxum Publishing Studio.

Würzburg, 30. Oktober 2008 - Die Noxum GmbH, Spezialist für Content Management und Redaktionssysteme, präsentiert das Noxum Publishing Studio mit integrierter Schnittstelle zu acrolinx.

Der ganzheitliche Ansatz des Noxum Publishing Studio zielt auf die bestmögliche Unterstützung der Anwender in den redaktionellen Arbeiten und Prozessen. Die neue, integrierte Prüfung der Sprachqualität an der Quelle ist Ideal für Unternehmen, die konsistente Terminologie wirklich leben wollen.

Der Redakteur sieht unmittelbar auf seiner Redaktionsoberfläche im aktuell geöffneten Baustein die Vorschläge, Anmerkungen und Markierungen, welche der angebundene IQ-Server von acrolinx nach seiner Textprüfung liefert. Geprüft werden können Rechtschreibung, Grammatik, Terminologie, Schreibstil und Wiederverwendung.

Im Noxum Publishing Studio kann der Redakteur in Zukunft von acrolinx auf dem IQ-Server bereitgestellte, zertifizierte Sprachstandards, Stilregeln und bewährte Terminologie für verschiedene Texttypen und Branchen nutzen und für seine Arbeit einfach übernehmen und anwenden. Zur Verfügung stehen u.a. Regelsätze wie acrolinx® Technisches Deutsch, Simplified English, Global English und das TÜV DocCert Regelset.

Über acrolinx

acrolinx ist Marktführer in der sprachlichen Unterstützung von professionellen Autoren. Unsere Softwarelösungen helfen mehr als 3000 Anwendern weltweit, Ihre sprachlichen Standards einzuhalten und die Effizienz bei Übersetzung, Lektorat und Support zu erhöhen. Unsere zentrale Lösung acrolinx IQ Suite wird in mehr als 25 Ländern eingesetzt. Zu den Anwendern gehören technologieorientierte Unternehmen wie SAP, Bosch, Siemens, Viessmann, Symantec, Philips und viele mehr. Der Firmensitz von acrolinx ist in Berlin, in den USA existiert eine Tochtergesellschaft.

 

Mit Klicken auf die Schaltfläche „Einverstanden“ stimmen Sie zu, dass die Website Cookies und Google Analytics nutzt. Ziel ist unser Online-Angebot noch besser im Sinne des Anwenders zu gestalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden