Archiv 2006

10 Jahre Noxum

Das Würzburger Software Unternehmen Noxum feiert zehn erfolgreiche Jahre

Im Juli 1996 wurde der Spezialist für Informationsmanagement, Cross Media Publishing, Internetlösungen und Technische Kommunikation von Norbert Klinnert, Michael Stegmann und Volker Römisch gegründet. Das Team lernte sich bereits Anfang 1995 bei einem Projekt für das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie kennen. Sie sind auch heute noch alleinige Inhaber und Geschäftsführer.

Würzburg, 19.07.2006 – Die drei Unternehmer bauten Noxum durch ein stetiges Wachstum immer weiter aus. Heute hat das Unternehmen über 40 Mitarbeiter. „Trotz der großen IT-Euphorie zum Ende des letzten Jahrtausends war es uns immer sehr wichtig, dass unsere Firma langsam Schritt für Schritt und damit gesund wächst“, erzählt Michael Stegmann.

Dass dies den Würzburgern gelungen ist beweist auch die langjährige Treue vieler Kunden. Bereits in der Anfangsphase des Unternehmens konnte Noxum mittelständische Unternehmen und international tätige Konzerne wie die Duttenhofer Gruppe, die Koenig & Bauer AG und die WIKA Alexander Wiegand GmbH für sich gewinnen. Sie sind noch heute zufriedene Kunden von Noxum. „Die gute langjährige Zusammenarbeit und das Vertrauen zwischen Koenig & Bauer und Noxum waren und sind die Grundlage für unsere gemeinsamen erfolgreichen Projekte. So gelingt es uns in Sachen Internet immer die neuesten technologischen Entwicklungen zu nutzen.“ erläutert Andreas Bachmann aus dem Marketingbereich der Koenig & Bauer AG.

Weitere Kunden der Noxum GmbH sind heute Unternehmen, wie DaimlerChrysler, NürnbergMesse, Porsche, die Stiftung Warentest und KUKA Roboter. Das Unternehmen unterhält Partnerschaften zu across, Adobe, IBM, Microsoft, Trados, der Stürtz GmbH sowie der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt und ist Mitglied der tekom – Gesellschaft für technische Kommunikation e.V.

Schon 1999 setzte Noxum auf XML, das sich als Standard für Web- und Print Publishing durchgesetzt hat. In XML zentral und medienneutral abgelegte Inhalte können in einem weitgehend automatisierten Prozess in unterschiedlichen Medien publiziert werden, wobei die Inhalte in Design und Umfang mediengerecht zugeschnitten werden können. Dank dieser Technologie ist Noxum beim so genannten Cross Media-/Single Source Publishing technologisch einen Schritt voraus.

Eines der Ergebnisse aus dem zehn Jahre gewachsenen Softwareentwicklungs- und Beratungs-Know-how ist heute das Softwareprodukt Noxum Publishing Studio, ein Content Management- und Redaktionssystem für Internet, Cross Media Publishing und Technische Kommunikation. Es besteht aus verschiedenen Softwaremodulen, die für unterschiedliche Einsatzzwecke flexibel zusammengestellt werden können. Die Integration publikationsrelevanter Inhalte aus gängigen Warenwirtschaftssystemen und Datenbanken, die Abbildung komplexer Publikationsworkflows und ein integriertes Übersetzungsmanagement ermöglicht den Kunden ein modernes Informationsmanagement. Verschiedene Publishing-Module ermöglichen die Publikation nach Bedarf in unterschiedlichen Medien.

„Mit dem Noxum Publishing Studio haben wir heute einen absoluten Spitzenplatz auf dem Markt für Informationsmanagement und Cross Media Publishing in Deutschland. In Zukunft werden wir unsere internationale Marktposition ausbauen,“ so Norbert Klinnert auf die Frage nach der weiteren Entwicklung von Noxum.

 

Mit Klicken auf die Schaltfläche „Einverstanden“ stimmen Sie zu, dass die Website Cookies und Google Analytics nutzt. Ziel ist unser Online-Angebot noch besser im Sinne des Anwenders zu gestalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden