Case Report WIKA Alexander Wiegand GmbH & Co. KG

Business Process Management

Optimierte Prozesse durch intelligente Systemlösungen - Datenaustausch in XML mit den Niederlassungen

WIKA gilt heute als Spezialist in Entwicklung, Herstellung und Lieferung von mechanischen und elektronischen Druck- und Temperaturmessgeräten. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 4.400 Mitarbeiter. Seit der Gründung 1946 expandiert WIKA kontinuierlich und ist auf dem Weg zum Global Player. Der weltweit produzierende Hersteller überzeugt mit Präzisionsprodukten, die für modernste Druck- und Temperaturmesstechnik stehen sowie mit einem umfangreichen Serviceprogramm, das den Anforderungen und Wünschen der Kunden, z.B. aus der Pharma- und Chemieindustrie, gerecht wird.

Zielsetzung

  • Standardisierung bei Produkt­be­schrei­bungen, -klassen, -preisen
  • Harmonisierung des globalen Artikel- und Kundenstamms
  • Optimierung des internen Bestellprozesses weltweit
  • Controlling durch Preistransparenz und genormte Workflows

„Weltweit entwickelt und fertigt WIKA in eigenen Produktionsstätten Messgeräte und Lösungen für Druck und Temperaturmesstechnik. In mehr als 100 Ländern werden jährlich über 30 Millionen Qualitätsprodukte ausgeliefert. Vor diesem Hintergrund homogenisieren wir unsere Systemlandschaft und verbinden dabei PPS, ERP, Preis- und Produktdatenbanken. Die webbasierte Transaktionsplattform von Noxum transportiert und konvertiert dabei Daten in unterschiedliche Systeme im medienneutralen XML-Format.”
Thomas Steinbacher, Leiter der Abteilung eCommerce und internationales Consulting [...]

 

Diese Website nutzt Cookies und Google Analytics, um unser Online-Angebot noch besser im Sinne des Anwenders gestalten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden