Systemeinführung PIM - Vorüberlegungen

Informationsblatt zur PIM-Systemeinführung

Sie wollen ein Product Information Managament (PIM)-System einführen? – Das will gekonnt sein.

PIM ist ein strategisches Thema und die langfristigen Auswirkungen und potentiellen Synergieeffekte beschränken sich nicht nur auf eine Abteilung. Mit der Einführung eines PIM-Systems werden sich oftmals gewohnte Prozesse und Arbeitsläufe im Unternehmen ändern. Damit das Projektausmaß richtig eingeschätzt werden kann und das Projekt nicht aus dem Ruder gerät, sind vorab wichtige Fragen zu klären:

1. Werden die Mitarbeiter PIM akzeptieren?
Ein System ist immer nur so gut wie die Anwender, die es benutzen. Ziehen Sie die Mitarbeiter und Abteilungen möglichst früh hinzu, um die Akzeptanz für das PIM-Projekt zu gewinnen. Nehmen Sie den Anwendern die Angst vor Neuerungen, überzeugen Sie sie von dem Nutzen der PIM-Systemeinführung.

2. Ziehen alle beteiligten Abteilungen an einem Strang?
Holen Sie sich die Unternehmensführung und alle betroffenen Abteilungen ins Boot! Gehen Sie auf die Anliegen der einzelnen Abteilungen ein, denn jede Abteilung hat ihre ganz eigene Sicht und spezifischen Anforderungen oder Wünsche an die PIM-Lösung. [...]