Pressemitteilungen

Ganzheitliche Multichannel Marketing-Lösung bei Festool

Resümee zum Thementag bei Festool in Wendlingen am 2. Juni 2017

Die Festool GmbH stellte ihr Evaluationsprojekt für die integrierte Marketingsystemlösung und die Ausbaustufen des Informationsmanagement vor. Interessenten namhafter Unternehmen aus der Industrie und Hersteller nutzten die Gelegenheit von den Projekterfahrungen aus der Einführung des PIM-, MAM- und Redaktionssystem der Noxum GmbH zu lernen.

Würzburg, 19. Juni 2017 – Die Noxum GmbH, Spezialist für Content Management und Redaktionssysteme, hat bei der Festool GmbH ihr PIM- und Redaktionssystem Noxum Publishing Studio implementiert. Festool löste 2014 ihr bestehendes PIM-System mit dem Noxum Publishing Studio ab und rollte es phasenweise in die verschiedenen Fachabteilungen aus.

Der Einladung zum Thementag folgten Verantwortliche aus Unternehmen verschiedener Branchen, in deren Aufgabenbereich die Optimierung des Informationsmanagement für die Anforderungen der Digitalisierung steht.

Die Teilnehmer hatten gute Gelegenheit sich über die Strategie und Vorgehensweise von Festool und deren Revolution des Produktdatenmanagement inspirieren zu lassen: D.h. für ihre eigenen Projekte Strategieansätze abzuleiten oder die bereits eingeleiteten Maßnahmen auf Korrektheit zu bewerten.

Das Festool Projektteam gab gerne seine Erfahrungen weiter und stellte die Herausforderungen und Chancen der Einführung des PIM- und Redaktionssystems dar.

PS: Informationen zum Projekt mit Festool